Seitenansicht auf die Trauerhalle auf dem Friedhof in Gonzenheim

Friedhof Gonzenheim

Auf dieser Seite finden Sie relevanten Informationen zum Gonzenheimer Friedhof in Bad Homburg. Der Friedhof aus den 1860er Jahren gehört zu den Kulturdenkmälern der Stadt und zählt zu den insgesamt sechs städtischen Friedhöfen. Hier können alle Anwohner aus dem zugehörigen Bestattungsbezirk Gonzenheim beigesetzt werden.

Auf dem Friedhof in Gonzenheim stehen unterschiedliche Beisetzungsarten zur Wahl. Das Angebot umfasst die klassischen Beisetzungsformen deutscher Friedhöfe. Wer vom plötzlichen Tod eines geliebten Menschen überrascht wird und nicht weiß, welche Bestattungsart dem Wunsch des Verstorbenen entspricht, kann sich bei den lokalen Bestattungsinstituten zu den verschiedenen Möglichkeiten beraten lassen. Die Grabpflege, sowie die Grabgestaltung, kann bei Bedarf an einen der professionellen Friedhofsgärtner übertragen werden. Diese kümmern sich darum, dass die Grabstelle jederzeit gepflegt und ansehnlich aussieht.

Adresse und Karte

Friedhof Gonzenheim

Kaiser-Friedrich-Promenade 150
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Routenplanner Google Maps
Routenplanner RMV

Parkplätze:

Vor dem Eingang steht eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Für größere Trauergemeinschaften empfiehlt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Zusätzlich bestehen kostenfreie Parkmöglichkeiten im 550m entfernten Seedammbad-Parkhaus.

Bestattungen auf dem Friedhof Gonzenheim

Auf dem Gonzenheimer Friedhofsgelände stehen Ihnen unterschiedliche Arten der Bestattung zur Wahl. Dazu gehört selbstverständlich die klassische Erdbestattung ebenso wie die Urnenbestattung mit vorheriger Kremation.

Sie können sich in diesem Zusammenhang etwa für eine Erdreihengrabstätte entscheiden oder eine Erdfamiliengrabstätte wählen. Letztere kann als letzte Ruhestätte für eine ganze Familie dient. Wer die Urnenbestattung wählt, kann sich auf Wunsch auch anonym bestatten lassen. Auch hier gibt es die Möglichkeit, ein Urnenreihengrab oder eine Urnenfamiliengrabstätte zu erwerben. Spezielle Grabflächen für Sternenkinder stehen in Gonzenheim nicht zur Verfügung. Das Nutzungsrecht für Grabstellen auf dem Friedhofsgelände beträgt je nach Art der Grabstelle zwischen 20 und 40 Jahren.

Geschichte des Friedhofs

Das städtische Friedhofsgelände stammt aus den 1860er Jahren und wurde 1867 in Betrieb genommen. Er zählt heute zu den Kulturdenkmälern des Bad Homburger Stadtteils und beinhaltet unter anderem Kriegsgräberstätten: Am 25. August 1929 wurde etwa ein Taunusfindling mit einer Inschrift, einem Eichenlaubzweig und einem Eisernem Kreuz offiziell eingeweiht, der an die Toten des Ersten Weltkriegs erinnern soll. Darüber hinaus finden sich auf dem Friedhofsgelände 30 kleine Kreuze, die an die Einwohner des Stadtviertels erinnern, die im Krieg gefallen sind. Auch an den Zweiten Weltkrieg wird mit einem Mahnmal erinnert. Sieben eiserne Kreuze repräsentieren die insgesamt sieben Kriegsjahre und gedenken seit dem 15. November 1959 an die Toten, die der Zweite Weltkrieg forderte.

Fakten

Art des Friedhofs

Kommunal

Jahr der Einweihung

1867

Fläche des Friedhofs

1,2 Hektar

Größe der Trauerhalle

95 Sitzplätze

Bestattungskosten in Bad Homburg

Zur Zeit arbeiten wir daran, Ihnen hier einen Bestattungskostenrechner zur Verfügung stellen zu können. Leider ist dies jedoch aktuell noch nicht möglich.

Im Bereich „Dokumente“ finden Sie weitere Information zu den aktuellen Friedhofsgebühren und Grabkosten. Für eine individuelle Berechnung der Bestattungskosten wenden Sie sich bitte an die in unserem Kontaktbereich aufgeführte Pietät.

Kontaktmöglichkeiten

Allgemeine Fragen

Städtische Friedhofsverwaltung

Friedberger Str. 70
61350 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: +49 (0) 6172 6775-26
Fax: +49 (0) 6172 82138
E-Mail: verwaltung@friedhof-badhomburg.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do, Fr von 8.00 – 12.00 Uhr
Nachmittags nur nach Vereinbarung!

Anzeige

Bestattungen & Vorsorge

Bestattungshaus Mest-Schüler GmbH

Haingasse 9
61348 Bad Homburg

Tel.: 06172 / 23324
E-Mail: info@bestattungshaus-mest.de
Webseite: www.bestattungshaus-mest.de


Weitere Bestatter finden Sie hier.