Trauerhalle auf dem Friedhof Ober-Eschbach in Bad Homburg

Friedhof Ober-Eschbach

Auf dieser Seite finden Sie alles, was Sie über die Friedhofsanlage in Bad Homburg wissen müssen. Das Gelände befindet sich im gleichnamigen Stadtteil der Kurstadt östlich vom Zentrum. Es wurde im späten 19. Jahrhundert errichtet und in Betrieb genommen. Eine dort befindliche Gedenkstätte zählt heute zu den Kulturdenkmälern des Stadtbezirks. Die Ober-Eschbacher Friedhofsanlage bietet heutzutage zahlreiche Möglichkeiten, wenn es um Bestattungen auf dem Gelände geht. Sie können in diesem Zusammenhang etwa zwischen unterschiedlichen Varianten der Erd- sowie der Urnenbestattung wählen und so genau die letzte Ruhe bekommen, die Sie sich wünschen. Eine umfangreiche Beratung zu den einzelnen Bestattungsvarianten sowie zur geltenden Friedhofsordnung und allen relevanten Informationen rund um die schwierigen Themen Tod und Begräbnis erhalten Sie auf Wunsch ebenso wie eine professionelle Grabpflege, die von kompetenten Friedhofsgärtnern in Ihrem Auftrag ausgeführt wird.

Adresse und Karte

Friedhof Ober-Eschbach

Gartenstraße 24
61352 Bad Homburg

Routenplanner Google Maps
Routenplanner RMV

Bestattungen auf dem Friedhof Ober-Eschbach

Wenn es um das eigene Begräbnis geht, gehen die individuellen Wünsche und Vorstellungen oftmals weit auseinander. Aus diesem Grund sind auf der Friedhofsanlage zahlreiche verschiedene Bestattungsvarianten möglich, die Sie passend zu Ihren Vorstellungen auswählen können. Entscheiden Sie sich etwa für die klassische Erdbestattung, kann diese in einer Erdreihengrabstätte vorgenommen werden: Hier steht für jeden Verstorbenen eine einzelne Grabstelle bereit, die über einen Zeitraum von 30 Jahren genutzt werden kann. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder stehen Erdreihengrabstätten bereit. Für Familien, die unabhängig von den individuellen Todeszeitpunkten gemeinsam begraben werden möchten, können Erdfamiliengrabstätten für maximal 40 Jahre nutzen. Dasselbe Prinzip gilt auch dann, wenn Sie eine Feuerbestattung bevorzugen: In diesem Fall stehen Ihnen ebenfalls einzelne oder gemeinsame Urnengrabstätten zur Auswahl. Wünschen Sie keine ausgezeichnete Grabstelle, ist ein anonymes Urnenbegräbnis eine Option. Für besondere Bestattungsvarianten steht Ihnen das Personal der Friedhofsanlage als Ansprechpartner zur Seite und berät Sie umfassend.

Fakten & Geschichte

Der Friedhof im östlichen Bereich der Kurstadt wurde auf dem heutigen Gelände am 21. Februar 1881 eingeweiht. Insgesamt dauerten Baumaßnahmen auf der Anlage aber bis zur endgültigen Fertigstellung von 1925 bis zum Jahr 1975. Heute gehört die Anlage, die noch immer aktiv für Beerdigungen ortsansässiger Verstorbener genutzt wird, zu den Kulturdenkmälern des Stadtbezirks, ebenso wie etwa die Evangelische Kirche und das Pfarrhaus. Ober-Eschbach selbst wurde bereits im Mittelalter in Schriften erwähnt; es gibt aber sogar Anzeichen, dass die Gegend bereits in der Römerzeit besiedelt war. Ursprünglich war der heutige Bad Homburger Stadtteil eine eigene Gemeinde: Eine Eingemeindung erfolgte im Jahr 1972. Der Stadtbezirk grenzt im Osten an Frankfurt am Main und beinhaltet bis heute zwei Exklaven, bei denen es sich um unbewohnte Waldgebiete handelt.

Fakten

Art des Friedhofs

Kommunal

Jahr der Einweihung

1881

Fläche des Friedhofs

1,38 Hektar

Größe der Trauerhalle

116 Sitzplätze

Bestattungskosten in Bad Homburg

Zur Zeit arbeiten wir daran, Ihnen hier einen Bestattungskostenrechner zur Verfügung stellen zu können. Leider ist dies jedoch aktuell noch nicht möglich.

Im Bereich „Dokumente“ finden Sie weitere Information zu den aktuellen Friedhofsgebühren und Grabkosten. Für eine individuelle Berechnung der Bestattungskosten wenden Sie sich bitte an die in unserem Kontaktbereich aufgeführte Pietät.

Kontaktmöglichkeiten

Allgemeine Fragen

Städtische Friedhofsverwaltung

Friedberger Str. 70
61350 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: +49 (0) 6172 6775-26
Fax: +49 (0) 6172 82138
E-Mail: verwaltung@friedhof-badhomburg.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do, Fr von 8.00 – 12.00 Uhr
Nachmittags nur nach Vereinbarung!

Anzeige

Bestattungen & Vorsorge

Bestattungshaus Mest-Schüler GmbH

Haingasse 9
61348 Bad Homburg

Tel.: 06172 / 23324
E-Mail: info@bestattungshaus-mest.de
Webseite: www.bestattungshaus-mest.de


Weitere Bestatter finden Sie hier.